genetikum
Darmkrebs Diagnostik

Termin vereinbaren

Die genetikum Darmkrebs Diagnostik - Risiken erkennen

Der Darmkrebs stellt sowohl bei Frauen als auch bei Männern die am zweithäufigsten diagnostizierte Krebserkrankung und die dritthäufigste Todesursache dar. Etwa jede 20. Frau und jeder 20. Mann erkranken im Laufe ihres Lebens an Darmkrebs. Etwa jede fünfte dieser Erkrankungen ist familiär bedingt, darunter das Lynch-Syndrom auch HNPCC (Hereditäres nicht-polypöses kolorektales Karzinom) genannt. Typisch für familiär bedingten Darmkrebs ist das Auftreten  in jungen Jahren oder wenn bei mehreren Familienmitgliedern Darmkrebs oder auch andere Tumore wie z.B. der Gebärmutter und des Magens aufgetreten sind. Mit Hilfe der genetikum Darmkrebs Diagnostik kann untersucht werden, ob die bei Ihnen oder in der Familie aufgetretenen Tumorerkrankungen eine erbliche Ursache haben.

Wenn Sie bereits Darmkrebs haben oder hatten, können mit Hilfe der genetischen Diagnostik Ihr Risiko für weitere Tumorerkrankungen sowie die möglichen Risiken für weitere Familienangehörige abgeklärt werden.
Wenn in Ihrer Familie gehäuft Darmkrebs oder andere Tumorerkrankungen bzw. diese besonders früh aufgetreten sind und Sie selbst gesund sind, kann mit einer genetischen Diagnostik in Ihrer Familie Ihr persönliches Risiko abgeschätzt werden.

Wann sollte eine genauere Abklärung Ihres Risikos für familiären Darmkrebs erfolgen?

Wenn eine der folgenden Aussagen in Ihrer Familie zutrifft, kann dies ein Hinweis auf eine familiäre Darmkrebserkrankung sein und eine weitere Einschätzung ist zu empfehlen:
 
  • eine Person in der Familie mit Darmkrebs unter 60 Jahren
  • zwei Personen in der Familie mit Darmkrebs
  • eine Person in der Familie mit Darmkrebs und einem weiteren Tumor
  • eine Person mit Dünndarmkrebs

 

Zudem besteht die Möglichkeit für eine genetische Beratung auch im Rahmen des Projektes FARKOR.

Vorsorge treffen mit der genetikum Darmkrebs Diagnostik

Wenn bei Ihnen ein erhöhtes Risiko festgestellt wird, besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einem engmaschigen  und intensiven Vorsorgeprogramm zur frühzeitigen Erkennung von Tumoren. Um so früher ein Tumor erkannt wird, umso besser sind die Heilungschancen.
 
Die Diagnostik kann eine große Entlastung für Sie und Ihre Nachkommen sein, wenn die Mutation, die in Ihrer Familie für die Entstehung von Tumorerkrankungen verantwortlich ist,  bei Ihnen nicht nachgewiesen wird.
 

Wie kann ich eine Darmkrebs Diagnostik durchführen lassen?


1.

Vereinbaren Sie
einen Termin
für die Genetische
Beratung


2.

Wir beraten Sie
und nehmen Ihnen
ggf. Blut zur
Untersuchung ab


3.

Wir untersuchen
Ihr Blut in
unserem Labor


4.

Humangenetisches Gutachten und Genetische Beratung

Kommen Sie in Kontakt
mit unserem Beratungsservice


Montag bis Donnerstag: 8.30 bis 18.00 Uhr
Freitag: 8.30 bis 16.00 Uhr

Oder direkt über die genetikum Standorte

Icon Telefon 0731 - 98 49 00
E-Mail schreiben
Gute Gründe für das genetikum

Genetische Beratung durch erfahrene Fachärzte für Humangenetik

Über 25 Jahre Erfahrung in der humangenetischen Diagnostik

Facharztzentrum für seltene Erkrankungen

Akkreditiertes Labor

Modernste Technologie