Humangenetik 2020 - so gehen wir in die Zukunft.

Dr. med. Karl Mehnert, Dr. rer. nat. Petra Freilinger
30 Jahre nach der Gründung unserer ersten Praxis: Wer wir heute sind, was wir können und wo wir stehen.
Das genetikum wurde 1990 als Facharztpraxis für Humangenetik von Dr. Karl Mehnert mit anfänglich zwei Mitarbeiterinnen (Sabine Garkov und Maria Ruckgaber, die heuer mit uns ihr 30-stes Firmenjubiläum feiern) am heutigen Stammsitz in Neu-Ulm gegründet. Der Schwerpunkt lag damals vor allem in der Chromosomendiagnostik an Fruchtwasser- und Blutzellen. Bereits nach zwei Jahren war klar: Eine Erweiterung des Diagnosespektrums mittels molekular-zytogenetischer und molekulargenetischer Methoden ist erforderlich. Für den Aufbau dieser Abteilungen konnten Dr. Günther Rettenberger und Dr. Dieter Gläser gewonnen werden. Beide sind bis heute mit an Bord und haben diese Bereiche stetig weiterentwickelt und zu einem weiteren Schwerpunkt der Praxis mit inzwischen 18 wissenschaftlichen Mitarbeitern ausgebaut. Unter ihrer Verantwortung bieten wir unseren Einsendern und Patienten – von der konventionellen Chromosomenanalyse über die array-CGH bis hin zur Hochdurchsatz-Sequenzierung – das gesamte Spektrum der genetischen Diagnostik.
Seite 1 von 4   |  Alles auf einer Seite