Pränataldiagnostik

Aktuelle Information zu nicht-invasiven Pränataltests (NIPT).

Im Rahmen nicht-invasiver Pränataltests (NIPT) bieten wir Patientinnen eine umfangreiche genetische Beratung sowie die Organisation und Bewertung der NIPT-Befunde an.

Um die vollständige und sorgfältige Durchführung des NIPT unter fachärztlicher Verantwortung eingeschlossen einer optimalen genetischen Beratung auch in Zukunft zu gewährleisten, können wir dies nur Patientinnen ab der 12. SSW mit einem Überweisungsschein (ausgestellt vom behandelnden Gynäkologen) oder einem aktuellen Ultraschallbefund, der eine intakte intrauterine Schwangerschaft dokumentiert, anbieten.

Patientinnen mit auffälligem Ultraschallbefund in einer Schwangerschaft werden ausführlich zu den verschiedenen Möglichkeiten einer invasiven Pränataldiagnostik beraten inklusive unserer erweiterten Diagnostik mittels array-CGH und NGS.

Terminvereinbarungen können auch zukünftig weiterhin telefonisch erfolgen.


gen.ial Ausgabe 16 · 2019

Download PDF

gen.ial Archiv

Hier einsehen


gen.ial Abonnement

Hier bestellen