15.09.2015

Fortbildung für Gynäkologen am 24. Oktober in Stuttgart

Das genetikum veranstaltet am 24. Oktober in Stuttgart zusammen mit LifeCodexx eine Fortbildung zu den neuesten Entwicklungen und Perspektiven der nicht-invasiven pränatalen Testung in der Praxis. Mit einem interessanten Programm möchten wir Sie mit praxisrelevanten Themen über die nicht-invasive Pränataldiagnostik informieren.

Für welche Schwangere ist der nicht-invasive Pränataltest geeignet? Was muss ich als Gynäkologe beachten, wenn ich den Test empfehle. Wer darf ihn veranlassen? Was ist zu bedenken, wenn ein auffälliges Ergebnis gefunden wird? Wie geht es weiter nach einem unauffälligem Test? Dies soll aus humangenetischer Sicht und aus pränataldiagnostischer Sicht dargestellt werden.




gen.ial Ausgabe 14 · 2017

Download PDF

gen.ial Archiv

Hier einsehen


gen.ial Abonnement

Hier bestellen